Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie weitere Informationen zu Ihrer Person mit einem Link zu Ihrem Online-Profil (z.B. XING, LinkedIn) angeben.
Hier können Sie Ihre aktuelle bzw. letzte Tätigkeit angeben.
  • {{ attachment.name }} ({{ attachment.size }}) Entfernen
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
  • {{ attachment.name }} ({{ attachment.size }}) Entfernen
{{ message }}

Allgemeines

Alle personenbezogenen Daten einschließlich aller Daten in den Anhängen, die Sie eingeben, werden für den Zweck Ihrer Bewerbung gespeichert und verwendet. Informationen zu ihrer ethnischen Herkunft, politischen, religiösen oder philosophischen Überzeugung, Mitgliedschaften in Gewerkschaften, Gesundheit oder sexuellen Orientierung werden für diese Zwecke nicht erhoben.

Datenspeicherung

Die Daten werden in verschlüsselter Form in einem deutschen Datenzentrum gespeichert und von der Firma d.vinci (Besitzer) gehostet. (https://www.dvinci.de/datenschutz)

Datenzugriff

Zum Zwecke des Auswahlverfahrens wird der jeweils zuständige Recruiter, der für die Stelle Fachverantwortliche sowie evtl. beauftragte Partner (Recruitingagentur) auf Ihre Daten zugreifen. Diesen Mitarbeitern ist es untersagt, die Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden und sie unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Ihre Daten sind durch verschlüsselte Übertragung und Speicherung, ein Rollen- und Berechtigungskonzept, ein Datensicherungskonzept und Maßnahmen des materiellen Geheimnisschutzes gegen unbefugten Zugriff geschützt. Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen übermittelten Daten wahrheitsgemäß, richtig, eindeutig und aktuell sind.

Löschung von Daten

Ihre Bewerbung bleibt 6 Monate nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und wird anschließend automatisch gelöscht. Alle Daten, die eine Personenidentifikation ermöglichen, sowie alle Dateien (Anhänge) werden restlos aus dem System entfernt. Sollten Sie vor Ablauf der 6 Monate die Löschung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter bzw. nutzen die unten stehenden Kontaktdaten.

Datenverwaltung

Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen übernimmt die Südzucker AG bzw. deren Tochtergesellschaften kein Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Website oder des E-Recruiting-Tools, die Richtigkeit und Genauigkeit der darin enthaltenen Informationen oder für die Schutz- und Urheberrechte Dritter.

Haftungsausschluss

Die Haftung seitens der Südzucker-Gruppe ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt eine zwingende Haftung vor, z. B. im Falle grober Fahrlässigkeit, der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Cookies

Die Anwendung legt Cookies auf Ihrem PC ab. Diese sind sitzungsbezogen, enthalten keine personenbezogenen Daten und werden am Ende der Sitzung wieder gelöscht.

Einwilligung der Datenschutzerklärung

Durch das Anklicken der Schaltfläche "Ja" erteilen Sie Ihre Einwilligung zu den oben dargelegten Bedingungen. Ihre Zustimmung wird gespeichert. Sollten Sie den oben beschriebenen Bedingungen nicht zustimmen, wird Ihre Bewerbung nicht gespeichert und kann nicht verarbeitet werden.

Kontaktdaten

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter, der in der Stellenausschreibung genannt wird. Alternativ können Sie Ihre Anfrage richten an:

Südzucker AG, Zentralabteilung Personal, Maximilianstraße 10, 68165 Mannheim, Christiane Senglaub, Telefon: 0621 421-381, E-Mail: bewerbung@suedzucker.de